Erfolgreiche Samedner Teams in Saas Fee


Am vergangenen Wochenende fand in Saas Fee die 56. Perle der Alpen statt. 56 Teams aus der ganzen Schweiz waren beim ersten grossen Open-Air Turnier der Saison am Start.

Gewonnen wurde das Turnier zum ersten mal durch das Team Glarus Open-Air mit Skip Martin Rios. Die beiden Teams aus Samedan zeigten sich beide schon in guter Form. In der dritten Runde kam es zur direkten Begegnung der zwei Teams. Mit dem Resultat von 4:4 teilten sich die Samedner die Punkte.

In der Schlussrangliste nach 6 Spielrunden, klassierte sich das Team Samedan 2 mit Reto Franziscus (Skip); Andri Freund; Peter Beeli; Ambros Bumann auf dem für sie überraschenden dritten Rang.

Das Team Samedan 1 mit Stephan Rüdisühli (Skip); Christoph Oetiker; Renzo Ferretti; Silvano Ferretti, welches die Perle der Alpen schon vier Mal gewonnen hat, klassierte sich gleich dahinter auf Rang 4.


Rangliste 56. Perle der Alpen 2021

Wichtige Beiträge
Aktuelle Beiträge