Samedan (Garraux) neuer Open-Air Schweizermeister


Schweizermeister Open Air 2019 v.l.n.r. Daniel Garraux (Skip); Silvano Ferretti; Stephan Rüdisühli; Christoph Oetiker und Renzo Ferretti

Das Team vom Curling Samedan sicherte sich an den Open-Air Schweizermeisterschaften in Silvaplana zum fünften mal den Schweizermeistertitel. Nach 2006, 2010, 2012 und 2013, konnte sich die Samedner Crew erneut den Titel holen, womit sie nun eines der erfolgreichsten Teams der Open-Air Geschichte sind.

Das Team von Skip Daniel Garraux gewann in Silvaplana alle fünf Spiele und worde so souverän Meister. Im Halbfinal konnten sie Zug 3 (Schneider) mit 10:8 schlagen und sich damit für den Final um die Goldmedaile qualifizieren. Im Finalspiel zeigte das Samedner Team dann eine Souveräne Leistung und ging von Anfang an in Führung. Bei Schneefall kontrollierten sie das Spiel recht sicher. Im fünften End kamen die Finalgegner von Ronco s/A (Streit) mit einem dreierhaus nochmal bis auf zwei Steine heran. Danach liessen die neuen Schweizermeister jedoch nichts mehr anbrennen, so dass die Gegner vor dem letzten End die Partie aufgaben.

Der Curling Samedan gratuliert seinem Paradeteam ganz herzlich zum erneuten gewinn des SM Titels.

Siegerehrung mit den strahlenden neuen Schweizermeister

Schlussrangliste Open-Air SM in Silvaplana

Bericht in der Südostschweiz

Bericht Website Swisscurling

Bericht in der Engadiner Post

Wichtige Beiträge
Aktuelle Beiträge
Suche mit Tags

Curling Club Samedan - Promulins Arena - Open Air Curling - Samedan / St. Moritz / Engadin

 

© 2020 by CC Samedan. Webmaster Reto Franziscus