CC Samedan mit guten Leistungen in Saas Fee

December 12, 2016

Zum 51. Mal wurde um den imposanten Wanderpreis der "Perle der Alpen" gekämpft.

 

 

Gleich zwei Teams des Curling Club Samedan waren am Wochenende in Saas Fee beim Turnier Perle der Alpen im Einsatz. Das Turnier ist jeweils das erste grosse Stelldichein der Open-Air Curler da es schon am zweiten Dezember Wochenende stattfindet. Es ist mit seinen 60 teilnehmenden Teams, das drittgrösste Turnier nach der Coppa Romana und der Horu Trophy, die jeweils Mitte Januar stattfinden.

 

Das Team Samedan 1 mit Silvano Ferretti, Renzo Ferretti, Christoph Oetiker und Skip Daniel Garraux spielte von Anfang an der Spitze mit. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage fiel das Team jedoch aus der Entscheidung um den Sieg. Mit einem klaren Sieg in der Finalrunde konnte sich das Team Garraux, welches das Turnier schon 3  mal gewinnen konnte, noch den guten fünften Schlussrang erreichen.

 

Die zweite Samedner Mannschaft mit Peter Beeli, Valentin Anthamatten, Andri Freund und Skip Reto Franziscus startete weniger erfolgreich ins Turnier. Nach einem Sieg in der ersten Runde folgte eine knappe Niederlage und ein Unentschieden. Danach konnte sich das Team jedoch steigern und drei klare Siege erreichen. Mit gleichviel Punkten wie Samedan 1 klassierte sich das Team Franziscus auf dem siebten Schlussrang, was in anbetracht des starken Teilnehmerfeldes für die "Oldies" ein sehr positives Resultat darstellt.

 

Schlussrangliste "Perle der Alpen", Saas Fee

 

 

 

Please reload

Wichtige Beiträge

Team Nusser gewinnt Give & Take Turnier

February 27, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Beiträge
Please reload

Suche mit Tags
Please reload

Curling Club Samedan - Promulins Arena - Open Air Curling - Samedan / St. Moritz / Engadin

 

© 2019 by CC Samedan. Webmaster Reto Franziscus